Montag, 23. September 2013

Mini-Schweineohren

Nach einer leider längeren Blogpause geht es heute endlich wieder weiter, ich hoffe, ihr seid alle noch da und freue mich, von euch zu lesen :)

Heute wollte ich etwas kleines Selbstgemachtes für meinen Liebsten machen, als kleine Überraschung für Zwischendurch, möglichst ohne einkaufen gehen zu müssen.
Meine Inspiration: 5 vorrätige Platten Blätterteig.
Meine Idee: Schweineohren.
Schnell, einfach und soo lecker!

Zutaten (für ca. 40 Stück)

eine Packung Blätterteig (6 Platten)
geschmolzene Butter
Zucker
Zimt nach Geschmack

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Platten mit geschmolzener Butter bestreichen und großzügig mit Zimt und Zucker bestreuen. Von beiden Längsseiten her aufrollen und nochmal mit Butter bestreichen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Wenn sich der Teig nicht so gut rollen lässt kann man ihn von beiden Seiten mit etwas Wassers anfeuchten, dann geht es besser. Die Röllchen in Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Die Schweineohren bei 180°C ca. 10 Minuten backen.
Wer mag kann sie zur Hälfte noch in geschmolzene Schokolade tunken.

Die Öhrchen lassen sich auch gut auf Vorrat machen, für unerwartete Gäste. Die Röllchen einfach im Tiefkühlfach aufbewahren und wenn plötzlich Besuch kommt schnell in Scheiben schneiden und backen, schon gibt es selbstgemachtes Gebäck :)
Das kleine Schildchen hab ich von hier: http://pinterest.com/pin/65091157084044794/


Kommentare:

  1. Wow, das sieht total lecker aus und klingt recht einfach von der Zubereitung her. Eine wunderbare Idee.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Tanja ! Schön mal wieder was von dir zu sehen und dann gleich noch sooooooo lecker !!! Jetzt sitze ich hier und habe Hunger *gg* !
    Hab noch eine schöne Restwoche mit GGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmhhh... sieht lecker aus...

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du mir schreibst :)