Dienstag, 10. Juni 2014

Die Schönheit von Hagelkörnern

Ihr Lieben,

was für ein Unwetter! Ich hoffe, es geht den Sturmgeplagten von euch gut und es gab keine größeren Schäden!
Bei uns ist zum Glück nichts Schlimmeres passiert, allerdings war ich sehr beeindruckt von dem Hagelschauer, der am Montag niederging als ich gerade mit Familie im Garten saß. Diese Eindrücke möchte ich euch nicht vorenthalten.
Etwa gegen 15 Uhr kam Hagel, wie ich ihn noch nie erlebt habe. Sicher, es gibt größere Körner, aber für mich war es etwas besonderes. Umso erstaunter war ich, als wir uns ein paar der Körner genauer ansahen und feststellten, wie schön sie teilweise sind.







Doch bereits nach 20 Minuten war der Schauer vorüber, es regnete noch ein paar Minuten und schon kam die Sonne wieder heraus. Nach diesem Erlebnis genossen wir eine Weinschorle mit frischen Himberren, Johannesbeeren und Minze, alles frisch aus dem Garten.


Viele liebe Grüße
Tanja

Kommentare:

  1. Cool, wie verschieden die Hagelkörner sind! Jeder sein eigener Fingerabdruck. Tolle Bilder! Die Johannisbeeren waren bestimmt lecker ...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja, ich hab mir Hagelkörner noch nie von so nahe angesehen und danke Dir für diese Bilder :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du mir schreibst :)