Mittwoch, 29. Mai 2013

Buntes im Regen

Bei diesem iggeligen Regenwetter war mir heute nach ein wenig Farbe und Frische auf dem Teller, quasi als öffentliche Demonstration gegen das Wetter und als Lockmittel für die Sonne.
Ein einfacher und sehr leckerer Sommersalat. Zusammen mit frischem Baguette und Kräuterbutter eine leckere kleine Mahlzeit.

Ihr braucht:
1 Dose Kichererbsen
4 Tomaten
zwei handvoll frischer gehackter Schnittlauch
150 gr Feldsalat
3 El Balsamico Essig
2 EL Olivenöl
1 gepresste Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Den Feldsalat waschen. Die Kichererbsen abgießen und salzen. Die Tomaten in Stücke schneiden, alles in eine Schüssel füllen. Aus Essig, Öl, der gepressten Knoblauchzehe und Schnittlauch das Dressing mischen und über den Salat gießen. Das ganz noch nach Wunsch pfeffern und salzen, fertig!
Wer keine Kichererbsen mag, kann sie auch z.B. durch weiße oder rote Bohnen ersetzen.
Und als kleinen Gute-Laune-Macher gibt es noch ein Foto, das ich vor ein paar Wochen gemacht habe. Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Der Salat sieht ja total lecker aus *njamm*

    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    das schaut superlecker aus, ich liebe Kichererbsen, den Salat werde ich ganz sicher ausprobieren, danke fürs Rezept und die tollen Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      danke für Deinen Kommentar, ich würde mich freuen, wenn Du das Rezept ausprobierst und mir schreibst, wie er geschmeckt hat :)
      Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende,
      Tanja

      Löschen
  3. Hallo Tanja,
    da geht mir ja gleich das Herz auf bei den schönen Blüten und der Magen meldet sich auch gleich. Ich habe frischen Salat im Blumenkasten, und vielleicht finde ich auch noch andere Zutaten im Kühlschrank.
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du mir schreibst :)